Presse

kotterdaniellichtkomp
Sie sind Journalist? Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung!
Daniel Kotter
Projektleitung
[email protected]
+49 151 50111999

Warum wir etwas ganz besonderes wagen?

Die Region rund um den Turkana-See ist wie kaum eine andere auf der Welt von den Folgen eines fatalen Klimas geplagt. Es ist zu heiß, zu trocken und zusätzlich ist der große Turkana-See zu salzig und zu basisch. Die Lösung: Algenzucht. Sehr schnelles Wachstum, einfacher Anbau und ein Superfood-Nährstoffprofil. All das funktioniert unter den Bedindungen vor Ort sogar am besten, da Spirulina bei genau diesem Klima am besten wächst.

Kurzum: Die Landwirtschaft von morgen, um Hunger heute zu bekämpfen.

 

Gemeinsam als studentische Projektgruppe mit einem Netzwerk an Gleichgesinnten und Unterstützern wollen wir diese Vision in die Realität umsetzen.

 

Wenn Sie sich für unser Projekt interessieren, freuen wir uns darüber, von Ihnen zu hören und stehen Ihnen gerne Rede und Antwort.

 
Pressemitteilung März 2017